NEITHARD BETHKE
 KOMPONIST

NEUERSCHEINUNGEN

Im Verlag Merseburger (Kassel) sind folgende Werke Neithard Bethkes neu erschienen:

Ich vergesse, was dahinten ist

Johann Trier, Cantata per Festo Ascensionis Christi

Herausgeber: Neithard Bethke


 


Reihe Musikarchiv des Ratzeburger Doms

Werke von Johann Heinrich Rolle, Johann Trier, Christian Gotthilf Tag

Herausgeber: Neithard Bethke



Meine kleine Bambusflöte

op. 20/1971
Liederzyklus über Nachdichtungen chinesischer Lyrik aus mehreren Jahrhunderten für Sopran, Cembalo und Querflöte
EM 624 (1. Teilband) | EM 625  (2. Teilband)


HÖRBEISPIEL Sopran: Alessia Hyunkung Park, Flöte: Katrin Paulitz, Cembalo: Olga Dribas (Konzert 2017)

ALTES LIED AUS TSCHU

Noch nie verglomm ein Abend so wie dieser. /Der Strom glüht golden auf und rot.
Nie war die Stunde so voll Glück wie diese./ Ich bin mit ihm im selben Boot.
Daß er die heißen Wellen nur nicht wahrnimmt,/ die über meine Wangen ziehn!
Das Herz schlägt schnell und immer schneller. /Es hilft ja nichts, ich liebe ihn!
Die Bäume dort, die auf den Bergen stehen,/ sind noch erhellt vom letzten Licht.
Ich liebe den Geliebten ohne Grenzen, /und der Geliebte ahnt es nicht!